Dienstag, 17. Januar 2017

Bratapfel ~ Likör


Unglaublich Lecker ! Ideal in der kalten Jahreszeit 😋

Zutaten für 2 Liter :
10 mittelgroße Boskopäpfel
6 Zimtstangen
1 TL gem. Ceylon-Zimt
2 Vanilleschoten
2 Kardamomkapseln
4 Nelken
1 Sternanis
1 BIO - Zitrone
1 BIO - Orange
250 g brauner Kandiszucker
250 g weißer Kandiszucker
100 g Rosinen
80 g Marzipanrohmassewürfel
300 ml Amaretto
3 Fl. Doppelkorn/Rum/Calvados oder Cognac

Zubereitung :
Die Äpfel heiß abwaschen, ungeschält vierteln, das Kerngehäuse entfernen und klein schneiden. Die Äpfel auf einem Backblech verteilen. Bei 180 °C für ca. 10 Minuten im Ofen garen, dann die Zimtstangen, Kardamomkapseln, Sternanis und Rosinen dazugeben und für weitere 10 Minuten in den Ofen geben.

 Ein 5 Liter Einmachglas bereitstellen. Die Vanilleschoten in der Mitte aufschneiden, das Mark mit dem Messerrücken herauskratzen und zusammen mit den Schoten in das Glas geben. 
Die Zesten von der Zitrone und der Orange mit ins Glas geben. Die Orange auspressen und den Saft dazugeben.

 Die Äpfel aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen. Die Hälfte von den Äpfeln, Marzipan, Rosinen und den Gewürzen ins Glas füllen. Die Hälfte vom Kandiszucker darüber geben, dann wieder Äpfel und den restlichen Kandiszucker.

Danach mit Amaretto und dem gewünschten Schnaps auffüllen. Das Ganze für ca. einen Monat verschlossen, dunkel und kühl lagern. In der ersten Woche immer mal durchschütteln bis sich der Kandiszucker gelöst hat.


Wenn der Likör fertig ist, den Inhalt durch ein Sieb gießen.


Anschließend in Flaschen füllen und genießen ! 
Hält sich mehrere Monate.

Tipp :
Bratapfellikör auch zum Erwärmen, aber nicht über 50 °C erhitzen.
Vor dem Genuss schütteln.
Schmeckt "Pur" l
eicht gekühlt oder erwärmt mit Sahnehaube und einem Hauch Ceylon-Zimt am Besten.
 
 Übrigens auch ein tolles DIY-Geschenk über dass sich garantiert jeder freut !

Sonntag, 15. Januar 2017

Apfel ~ Gelee mit Bergthymian


Zutaten für 4 Gläser :
1,3 Liter frischer Apfelsaft vom säuerlichen Apfel
1 Pck. Super-Gelierzucker
8 Bergthymianzweige

Zubereitung :
 Den Apfelsaft in einen Topf geben, den Super Gelierzucker und den Bergthymian dazugeben und gut verrühren. Alles unter Rühren bei starker Hitze zum Kochen bringen und unter ständigem Rühren mind. 5 Min. sprudelnd kochen lassen.

Das Gelee evtl. abschäumen, die Bergthymianzweige und Blättchen entfernen und sofort in die vorbereiteten Twist Off Gläser einfüllen. Mit dem Deckel verschließen und für 5 Min. auf dem Deckel drehen, dann wenden und auskühlen lassen.

Tipp :
Wer möchte kann auch Orangen- und Zitronenthymian, roten Thymian und Quendel ,- oder Lavendel-Thymian verwenden.

Hinweis :
Man kann anstatt Apfelsaft auch frisch gepressten Orangensaft verwenden. 

Passt zu ...
div. Käsesorten, Lamm, Wild, Entenleberparfait, Terrinen, Schweinebraten, Roastbeef uvm.

Ist nicht nur als Brotaufstrich ein Hit, ideal auch zum Verfeinern von Tee, div. Süßspeisen, Frucht- und Salatsaucen und über Eis.