Montag, 25. Mai 2015

Montagsschweinerei : Spargel a.d. Alufolie, Schweinefilet mit Nudeln & Champignonrahmsauce


Zutaten für 3 Personen :

1 küchenfertiges Schweinefilet in Medaillons geschnitten
Honig - Pfeffer 
400 g Champignons
2 Schalotten
4 EL Öl
1 Knoblauchzehe
2 Rosmarinzweige
40 ml Cognac
200 ml Sahne
4 EL Créme fraîche
1 TL getrockneten Oregano
1/2 TL getrockneter Thymian
1 EL Balsamico
Salz
schwarzer Pfeffer a.d. Mühle

1 Pck. Nudeln deiner Wahl

Zubereitung :

Die Medaillons von beiden Seiten mit Honig-Pfeffer und Salz würzen. In etwas Öl von beiden Seiten knusprig anbraten, aus der Pfanne nehmen und bei 80 °C im Ofen stehen lassen bis sie wieder gebraucht werden.

Die Champignons putzen und in nicht zu dünne Scheiben schneiden. Die Schalotten fein würfeln, den Knoblauch mit dem flachen Messerrücken anquetschen.

Das Nudelwasser aufsetzen, ordentlich Salzen und nach Packungsanweisung al Dente kochen.

In der Zwischenzeit etwas Öl in der Pfanne wo das Fleisch angebraten wurde, erhitzen und die Pilze darin kräftig anbraten. Schalottenwürfel, Rosmarinzweige und die Knoblauchzehe zugeben und kurz weiterbraten. Mit dem Cognac ablöschen und diesen fast völlig verkochen lassen.

Mit Sahne angießen und die übrigen Kräuter, den Balsamico und die Créme fraîche zugeben. Die Sauce auf kleiner Flamme köcheln lassen, sie sollte auf zwei Drittel einkochen und schön sämig werden. 
Die Rosmarinzweige und die Knoblauchzehe herausnehmen und wegwerfen. 

Wenn die Nudeln fertig sind, abgießen und abtropfen lassen. Das Fleisch zur Sauce geben und ggf. nochmal nachwürzen.

Spargel aus der Alufolie :

1 kg küchenfertiger Spargel
100 g Butter
1 Prise Salz
1 EL Zucker
etwas Zitronensaft

Zubereitung :
 
Den Backofen auf 200°C vorheizen. 
Den Spargel schälen und holzige Enden abschneiden. In einem kleinen Töpfchen die Butter schmelzen.

Ein wirklich großes Stück Alufolie abreißen und doppelt legen, den Spargel darauf verteilen. Butter im Paket verteilen, mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz und etwas Zucker würzen. 

Das Päckchen fest verschließen und die Enden nach oben drehen.
Auf dem Blech auf mittlerer Schiene etwa 45 Minuten garen.

Spargel, Schweinefilet mit Nudeln & Champignonrahmsauce auf vorgewärmten Tellern servieren.

Das Rezept ist für Sina´s Montagsschweinereien = giftigeblonde
 
Montagsschweinereien

Samstag, 23. Mai 2015

Erdbeerflockentorte


Zutaten für eine 28er Springform 

Boden :
5 Eier
100 g Zucker
150 g gesiebtes Mehl
2 TL Backpulver
50 g Mandelblättchen
2 EL Zucker 

Belag :
6 EL Erdbeermarmelade
600 g Erdbeeren

Mascarponemasse :
 400 g Mascarpone
400 g Schmand / Créme fraîche
400 ml Sahne
2 Pck. Bourbon Vanillezucker
2 Pck. Sahnesteif

 Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung :

Die Eier zusammen mit dem Zucker in die Kitchen Aid geben und 10 Min. schaumig rühren.


Dann Mehl und Backpulver dazugeben und mit einem Schneebesen unterheben.
Den Teig in die mit Backpapier ausgelegte Springform füllen, mit Zucker bestreuen und dann die Mandelblättchen darauf verteilen.



Den Boden 25 Min. bei 160°C backen. Anschließend komplett auskühlen lassen. Das oberste Drittel vom Boden abschneiden und grob zerpflücken.


Die Erdbeermarmelade in einem kleinen Topf erwärmen und den Boden damit bestreichen.


 Die Erdbeeren auslesen, putzen, waschen und halbieren. Anschließend gleichmäßig auf dem Boden verteilen.


Die Sahne mit Sahnesteif steif schlagen. Mascarpone und Schmand in eine Schüssel geben, etwas Orangenzauber Gewürzextraktmischung und Vanillezucker dazugeben und mit dem Schneebesen glatt rühren. Zum Schluss die geschlagene Sahne vorsichtig mit dem Schneebesen unterziehen.


Die Mascarponecreme auf den Erdbeeren gleichmäßig verteilen.


Die bereitgestellten Flocken darauf verteilen.

 
Zum Schluss dick mit Puderzucker bestäuben.

 
Der Anschnitt sieht dann so aus ....