Donnerstag, 22. Februar 2018

Buchweizen ~ Wrap mit Lachs & Wildkräutersalat


Buchweizen ~ Wrap super lecker und extrem schnell zubereitet. 

 Guten Appetit !

Zutaten für 1 Person
Wrap :
80 g Buchweizen 
100 ml Milch
 ca. 80-100 ml Sprudelwasser
1 Ei
1 EL Olivenöl
etwas Zitronenabrieb
Pfeffer
Salz 
Rapsöl zum Ausbacken
 Belag :
2 Scheiben geräucherter Bio-Wildlachs
etwas Wildkräutersalat
Dressing :
100 g Saure Sahne
1 EL Meerrettich 
1 EL Schnittlauchröllchen
etwas Arganöl
 etwas Salz
Pfeffer

Zubereitung :
Buchweizenmehl mit Milch, 80 - 100 ml Sprudelwasser, Ei und Olivenöl mischen. Den Zitronenabrieb unterrühren, salzen und pfeffern. Das Ganze 30 - 45 Minuten quellen lassen.
In einer Pfanne Rapsöl erhitzen und den Wrap aus dem Teig ausbacken.

Wildkräutersalat putzen, waschen und trockenschleudern. 

Saure Sahne mit Meerrettich, Schnittlauchröllchen und Arganöl glattrühren, salzen und pfeffern.

Den Wrap mit Dressing bestreichen. Lachs darauf legen und mit Wildkräutersalt und etwas Dressing auf dem Wrap verteilen. 


Aufrollen, schräg durchschneiden und sofort genießen.


Mittwoch, 21. Februar 2018

Netzfund : Johannisbeer ~ Orgasmus


Diese Woche bin ich bei Pinterest über dieses Rezept gestolpert ... 👀
Johannisbeer ~ Orgasmus !? 
Okay ... dass muss ich dann mal ausprobieren ... gesagt - getan.
Wir haben es getestet, es schmeckt nicht schlecht, aber von Gaumen ~ Orgasmus sind wir hier ziemlich weit entfernt 😜

Zutaten für 4 Personen :
400 g rote Johannisbeeren
60 g Zucker
4 EL selbstgemachter Vanillezucker 
200 g Mascarpone
 200 g Sahne
Abwandlung von mir * ein paar Spritzer Zitronen- & Orangensaft 

 Zubereitung :
Die Löffelbiskuits in einen Gefrierbeutel füllen und mit einem Kartoffelstampfer zerbröseln. Es können ruhig auch etwas größere Stücke übrig bleiben.
3/4 der Brösel in einer Form oder in 4 Gläsern verteilen.

100 g Johannisbeeren zusammen mit 60 g Zucker mit dem Pürierstab pürieren, die restlichen Johannisbeeren dazugeben und gut miteinander verrühren.

Sahne mit Vanillezucker steif schlagen, mit einem Schneebesen dann Mascarpone unterheben. Zitronen - und Orangensaft ganz nach Geschmack dazugeben und abschmecken. Die Masse in der Schale oder 4 Gläsern verteilen, dann die Johannisbeeren darüber verteilen. Das Ganze 2-3 Std. kühl stellen.
 
Vor dem Servieren noch die restlichen Löffelbiskuitbrösel über die Masse geben.