Mittwoch, 26. November 2014

Kräutersalz "Fines ~ Herbes"


Zutaten :

6 TL naturreines Meersalz
1 TL Pfeffer
1 TL getr. Chilischoten
2 Lavendelblüten
2 Rosenblätter
4 Borretschblüten
Je 2 TL ...
Basilikum, Bibernelle, Bergbohnenkraut, Estragon, Kerbel, Petersilie, Rosmarin, Salbei, Schnittlauch & Thymian

Zubereitung :

Die frischen Kräuter & Blüten abrebeln und fein hacken, mit dem Salz vermengen und im Mixer grob zermahlen. In ein Glas abfüllen und 5 Tage im kühlschrank ziehen lassen. Anschl. das Salz in der Sonne trocknen lassen oder bei 80°C im Backofen, dann wird alles im Mixer fein oder grob je nach Wunsch gemahlen. In kleine Gläser abfüllen, kühl, trocken und dunkel lagern.

Alternative :

Mit Zwiebeln, Pilzen, Fenchel, Sellerie und Trüffeln ergänzen.

Verwendung :

Fischgerichte, Salate, Suppen, Pastagerichte, Gemüse, Kartoffeln, Frischkäse, Omeletts, Aufläufe & Kurzgebratenes. 


Einfach ausprobieren !

Dienstag, 25. November 2014

Bratkartoffelsalz


Zutaten : 
100 g Stein- oder Meersalz
2 EL Kreuzkümmel
1 EL Schwarzkümmel
1 EL Kümmel 
4 EL Paprika
1 Msp. Ingwer
1 TL Senfkörner, gelb
1/2 TL Bohnenkraut
2 EL schwarzer Pfeffer
1 EL Petersilie
2 Zweige Rosmarin
1 TL Majoran
1 TL Thymian
1 TL Zitronenschale
1 TL Knoblauch
1 TL geröstete Zwiebeln
1/2 TL Fenchel
1 Zweig Currykraut
1 EL Kurkuma 
1/2 TL Muskat

Alternative :
Mit Piment, Nelke, Bockshornklee, Chili, Vanille, Zimt, Muskatblüte und Kardamom ergänzen.

Zubereitung :

Alle Zutaten in einen Mixer geben und fein zermahlen. In Schraubgläser abfüllen, Luftdicht verschließen und kühl und trocken lagern.

Für alle Kartoffelgerichte wie Potato Spice, Pommes, Bratkartoffeln, Ofenkartoffeln, Kartoffelgratin, Kartoffelsalat, Kartoffelsuppe, Kartoffelpü, Gnocchi, Kartoffelknödel und Tomaten.


 Einfach ausprobieren !