Montag, 22. Mai 2017

Dattel ~ Dip

Dieser herrlich süß-pikante Dip gibt es zum Grillen.
Die Süße der Dattel und die Schärfe der Harissapaste bilden eine wunderbare Kombination. Der Dip schmeckt zu frischen Gemüsestreifen, Kartoffelröstis, Cracker, Steaks, als Crêpefüllung oder als Aufstrich auf frisch gebackenem Brot.

Zutaten :
400 g Philadelphia Klassisch 
200 g entsteinte Bio - Medjoul Datteln
1 TL Curry
1 TL Ananascurry
1 TL Harissapaste
Pfeffer
 
Zubereitung :
Die Datteln in Streifen schneiden und dann in feine, kleine Würfel.
Philadelphia in eine Schüssel geben und mit der Gabel zerdrücken.
Curry, Ananascurry und die Datteln dazugeben und gut mit der Gabel vermischen. Harissapaste und Pfeffer nach Geschmack dazugeben.
 
Wer möchte kann auch noch etwas Salz und frisch gepressten Knoblauch dazugeben.

Tipp :
200 g Philadelphia kann man auch durch einen Becher Schmand ersetzen wenn man das möchte. Dann wird der Dip etwas cremiger.
 

Sonntag, 21. Mai 2017

Stracciatella ~ Eis oder Buttermilch & Joghurt treffen Schokolade


Stracciatella ~ Eis ist die Versuchung mit Schokolade 😏

Zutaten für 8 Personen :
 600 g griechischer Natur-Joghurt
 100 ml Buttermilch
100 ml Sahne
1 Eiweiß
70 g feinster Zucker 
80-100 g feinschmelzende Lindt Zartbitter Création

Zubereitung :
Die Schokolade mit einem scharfen Messer klein hacken und zur Seite stellen. 
Sahne fast steifschlagen, unter rühren den Zucker u. das Eiweiß dazu geben. 

Die Buttermilch und den Joghurt in eine separate Schüssel geben und gut miteinander verrühren.

Dann wird die Sahne-Zucker-Mischung zur Joghurt-Buttermilch-Masse gegeben, alles gut miteinander verrühren. Zum Schluss ungefähr die Hälfte der Schokoladenstückchen unter die Masse heben.

 Alles in die Eismaschine füllen und das Programm starten, dass kann je nach Maschine 30-45 Minuten dauern. 10 Min. bevor das Programm zu Ende gelaufen ist, die restlichen Schokostückchen zur Eismasse geben, damit man noch gröbere Stücke im Eis hat.

In weniger als einer Stunde hat man ein leckeres Stracciatella – Eis zubereitet.

Zubereitung ohne Eismaschine :
Wie Oben beschrieben vorgehen, aber dann die ganzen Schokoladenstückchen in die Masse geben. Die fertige Masse in einen Behälter einfüllen und verschließen. Den Behälter für ein paar Stunden in den Tiefkühler stellen und ab und zu gut durchrühren um die Eiskristalle zu zerstören.