Freitag, 28. April 2017

Griechischer Bauerntopf mit Feta a.d. Cook Processor


Zutaten für 4 Personen :
500 g Rinderhack
500 g Kartoffeln, klein gewürfelt
1 rote Paprika, fein gewürfelt
1 dicke Zwiebel
1-2 Knoblauchzehen
2 Dosen gestückte Tomaten
4-5 Peperoni a.d. Glas
1/2 Glas Ajvar
3 EL Tomatenmark
Korsikagewürz
schwarzer Pfeffer
Salz
Olivenöl
1 Pck. Feta

Zubereitung :
Das Vielzweckmesser im Mixtopf justieren, Zwiebel und Knoblauch hineingeben und mit PULSE zerkleinern, bis es die gewünschte Größe angenommen hat. 

Das Vielzweckmesser gegen den StirAssist austauschen. 
Mit dem Teigschaber alles vom Rand in Richtung Boden schieben. Etwas Olivenöl hinzufügend und das Programm BRATEN P1 auf 5 Min. einstellen und aktivieren.  Dann das Rinderhackfleisch und ordentlich Korsikagewürz hinzufügen und nochmal BRATEN P1 wählen und starten.  Anschließend das Tomatenmark und die gestückten Tomaten dazugeben und auf SCHMOREN P1 5 Min. laufen lassen. Dann die Kartoffeln, Paprika, Peperoni, Ajvar und die Gewürze dazugeben. Auf SCHMOREN P1 einstellen, starten und fertig kochen. Anschließend die Geschwindigkeit auf 2 reduzieren. Die Zeit sollte man den Kartoffeln anpassen. Vor dem Servieren das Ganze nochmal ordentlich mit den Gewürzen abschmecken.

Den Bauerntopf in einem tiefen Teller oder kleinen Schälchen anrichten und mit zerbröseltem Feta und etwas Fladenbrot servieren. 
Wer möchte kann es auch ohne Feta aber dafür mit etwas Sauerrahm, Schmand oder Crème fraîche servieren.



Dienstag, 25. April 2017

Saarländischer Spargel im Wildkräuterpfannkuchen


Rezept für zwei Portionen :
2 Eier
160 g Dinkelmehl
50 ml Milch
50 ml Sprudelwasser
Kräutersalz
Pfeffer
2 EL fein, gehackte Kräuter (Giersch, Bärlauch, Löwenzahn, Knoblauchrauke, Petersilie, Schnittlauch usw.)
Mineralwasser

12 Stangen Spargel
2 TL Butter
Salz, Zucker, Zitronensaft

Zubereitung :
Aus Ei, Dinkelmehl, Milch, Sprudelwasser, Kräutern, Pfeffer und Kräutersalz einen Pfannkuchenteig anrühren. Den Teig für mindestens 1 Std. zur Seite stellen, damit er quellen kann.
Den Spargeln schälen und in einem breiten Topf mit kochendem Wasser, Zucker, Zitronensaft, 2 TL Butter und Salz ca. 12-15 Minuten gar weichkochen.
Die Pfannkuchen nacheinander in der Pfanne mit etwas Butter oder Öl ausbacken.
Den Spargel in die Pfannkuchen einwickeln und genießen !