Donnerstag, 27. September 2012

Börek mit Schafkäse


    Donnerstag ist bei mir immer VeggiDay ... mach doch mal mit !!!


Zutaten:
250 g Mehl
1 Prise Salz
150 ml kaltes Wasser
200 g GAZI Schafkäse
Olivenöl
Knoblauch
Sesamsaat

Zubereitung :

Mehl in die Rührschüssel sieben und mit dem Salz, 2 TL Olivenöl dem Wasser zu einem Teig verarbeiten. Der Teig sollte mind. 8 Minuten geknetet werden, danach mit Folie einwickeln u. 30 Min. ruhen lassen. 
 Den Teig vierteln und auf einer bemehlten Arbeitsfläche, nacheinander ganz dünn, zu runden Teigplatten ausrollen. 
Den Schafkäse zerbröseln, eine Zehe Knobi auspressen und dazugeben und vermengen.
Den Fladen mit dem Schafkäse belegen und mit Olivenöl beträufeln.
 Ich bestreue den Fladen noch mit Sesamsaat.
Den Fladen zu einer Schnecke zusammendrehen, das Teigende runterdrücken und unter den Fladen schieben.
Öl in einer Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen und die Börek ausbacken, bis es goldbraun ist, danach vorsichtig wenden und von der anderen Seite fertigbacken.
Dauert das ca. 8-10 Min.


Sofort heiß servieren und losfuttern *-*

Kommentare:

  1. Ich liiiiebe Börek, das Rezept behalte ich mal im Hinterkopf. Vielen Dank! Es geht auch mal ohne Fleisch. :)

    Viele liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Hmmmmmmmmmm! Das ist genau meines! Das hört sich sooo verführerisch an. Es geht eigentlich immer ohne Fleisch gell?

    Liebe Grüße
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. Da läuft mir mal wieder das Wasser im Mund zusammen. Das könnte ich glatt noch verdrücken, obwohl ich heute schon gut gegessen habe.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Liebe ich sehr und gibts bei mir auch oft.
    Spinat mag ich noch gerne drin oder mit Kartoffeln,so verkauft es die türkische Bäckerei, bei mir um die Ecke.
    Grüßle

    AntwortenLöschen
  5. sieht verdammt lecker aus, hab zwar schon viele türkischen Sachen gemacht aber die noch nicht, was sich definitiv ändern wird ;) Schönes Wochenende LG irene

    AntwortenLöschen