Freitag, 7. September 2012

Raclettepfännchen aus dem Ofen


Alles muss raus ... Ich brauche Platz im Kühlschrank, köstliche Resteverwertung.


Zutaten für 1 Person :

2 -3 kleine Pellkartöffelchen
1 Tomate
1 Stück Lyoner
Raclettekäse
selbstkreiertes Raclettegewürz

Zubereitung :
Die Pellkartöffelchen in Scheiben schneiden und mit Raclettegewürz würzen .
Tomaten und Lyoner in Scheiben schneiden und auf die Kartoffeln zuerst die Tomaten geben, diese etwas salzen und pfeffern, dann die Lyonerscheiben darauf legen und mit Käse bedecken.
Zum Schluss den Käse noch mt Raclettegewürz bestreuen.
Im vorgeheizten Backofen bei 180°C goldbraun backen.

Kochrezepte Basar -teilen,inspirieren,stöbern,entdecken- immer Freitag bis Sonntag - tobias kocht!


Kommentare:

  1. Hmmm, das mag ich auch gerne, dazu ein grüner Salat oder ein paar Cornichons.
    Viele Tessiner Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Kerstin,
    Das ist das Gute daran, dass es langsam Herbst wird: es kann wieder Raclette geben!!
    Das ist ja toll, dass du so eine erfahrene Steinesammlerin bist! Erst seit meine Eltern das Buch angeschleppt haben und meine große Kleine so fleißig sortiert, sind wir auf den Geschmack gekommen! (Der Kindergarten hatte toilettentechnisch übrigens noch keine Auswirkungen!)
    Unsere kleine Hanna wird am Montag operiert. Und wir hoffen, dass sie dann wieder stabiler wird und endlich nach Hause kommen kann.
    Liebe Grüße! Sonja

    AntwortenLöschen