Sonntag, 9. September 2012

Schokoladen ~ Schnecken mit Feigenwürfelchen


Das Rezept ergibt ca. 14 - 16 Schnecken


Zutaten :
Teig:
50 g Butter
200 ml Milch
500 g Mehl
70 g Zucker
eine Prise Salz
42 g Hefe
1 Ei

Füllung : 
50 g sehr weiche Butter
200 g Vollmilchschokolade
180 g getr. Feigen

Guss :
160 g Puderzucker
50 g Schmand

Zubereitung : 
Teig :
Die Butter in einem kleinen Topf schmelzen, dann die Milch dazugießen und die Hefe darin auflösen. In einer Rührschüssel Mehl, Zucker und Salz vermengen.
Das Ei und die Milchmischung hinzufügen und mit Knethaken zu einem glatten Teig verkneten.
Den Teig abgedeckt 45 Min. gehen lassen.

In der Zwischenzeit die Vollmilchschokolade klein hacken und die Feigen in kleine Würfelchen schneiden.
Den Hefeteig nochmals kurz durchkneten und dann auf einer mehlierten Arbeitsfläche rechteckig ausrollen.
Die weiche Butter draufstreichen und die geh. Schokolade und Feigenwürfelchen gleichmäßig verteilen. Den Teig von der langen Seite her aufrollen, sodass eine lange dicke Rolle entsteht.
Mit einem scharfen Messer in 3 cm dicke Scheiben schneiden und mit der Schnittseite nach oben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech mt ausreichend Abstand verteilen.
Die Schnecken müssen weitere 30 Min. abgedeckt gehen.
Den Backofen auf 180°C vorheizen.
Nach dem Gehen, 20 Min. backen.

Guss : 
Sauerrahm mit dem Puderzucker zu einem glatten Guss verrühren und mit einem Silikonpinsel auf den  Schnecken verteilen.
Auskühlen lassen und genießen!

Kommentare:

  1. Mhhh Kerstin, davon würde ich zu gerne einen haben!
    Liebs grüessli
    Irene

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie lecker. Ich liebe Feigen. Mal was anderes als die üblichen Nüsse. (Die mag ich aber auch)
    LG

    AntwortenLöschen