Donnerstag, 11. Mai 2017

Hähnchen ~ Tomaten ~ Ragout


Meine Tochter liebt dieses Gericht. Dieses aromatische Ragout aus Tomaten, Hähnchen und Kräutern ist ruckzuck fertig. Wer möchte kann noch etwas Knoblauch und Parmesan zum Ragout geben.

Zutaten für 3 Personen :
400 g Hähnchenbrustfilet
300 g Strauchtomaten 
1 Dose gehackte Tomaten mit Basilikum
 1 Bund Frühlingszwiebeln
1 dicke Zwiebel
Olivenöl
Thymian
Basilikum
Rosmarin
Salz
schwarzer Pfeffer
200 g Gemelli

Zubereitung :
Die Tomaten waschen, abtrocknen, die Stielansätze keilförmig herausschneiden und in Würfel schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen und die dunkelgrünen Enden abschneiden, die Stangen längs einschneiden, gründlich waschen und in feine Scheiben schneiden. 

 Die Zwiebel schälen, fein würfeln und in einer Pfanne in etwas Olivenöl 2 Min. bei mittlerer Hitze andünsten. Das Hähnchenbrustfilet klein schneiden, zu der Zwiebel geben und unter Rühren 2 Min. braten. Mit den gehackten Tomaten ablöschen und köcheln lassen.

Die Nudeln im kochenden Salzwasser nach Packungsangaben garen. 

Inzwischen deie Kräuter waschen, die Blätter abzupfen, klein hacken und zusammen mit den Tomaten und den Frühlingszwiebeln in die Pfanne geben und etwa 5 Min. mitgaren. Mit Salz und Pfeffer würzen. 

Die Nudeln zum Ragout geben, gut vermengen und sofort servieren. 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen