Sonntag, 7. Mai 2017

Kleine Eierlikör ~ Gugl mit Schokobons


Zutaten für 8 Gugl :
150 g weiche Butter
150 g Zucker
3 kleine Eier
etwas Zitronenabrieb
1/2 Pck. Backpulver
250 g Mehl
200 ml Eierlikör
150 g Schokobons 

Zubereitung im Cook - Processor :
Den Backofen auf 180°C vorheizen. 
Die Mini-Gugl-Silikon-Backformen auf ein Backblech stellen und in jede Vertiefung mit etwas weicher Butter ausfetten.

Die Cook-Processor-Schüssel mit dem Schneebesen bestücken. 
Eier, Butter und Zucker hineingeben. Die Geschwindigkeit auf Stufe 3 einstellen, die Temperatur auf 40 °C. Auf Start drücken. 

 Nach 9 Minuten das Mehl mit Zitronenabrieb, Backpulver und Eierlikör hinzugeben, die Geschwindigkeit auf Stufe 1 einstellen und auf Start drücken und die restlichen Minuten rühren. Zum Schluss die klein gehackten Schokobons mit der Impulstaste in den Teig einarbeiten. 

 Den Teig in einen Spritzenbeutel einfüllen und die Gugl-Förmchen damit befüllen. Das Blech auf mittlerer Schine einschieben und 15-20 Minuten backen. Nach dem Backen die Gugl in der Form erkalten lassen, dann lösen sie sich auch ganz wunderbar aus der Form.

Normale Zubereitung : 
Den Backofen auf 180°C vorheizen. 
Die Mini-Gugl-Silikon-Backformen auf ein Backblech stellen und in jede Vertiefung mit etwas weicher Butter ausfetten.
 Die Butter mit dem Zucker aufschlagen. Das Ei und den Zitronenabrieb dazugeben und gut verrühren. 
Nun das Mehl mit Backpulver und den Eierlikör abwechselnd unterrühren und das Ganze zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten.

 Den Teig in einen Spritzenbeutel einfüllen und die Gugl-Förmchen damit befüllen. Das Blech auf mittlerer Schine einschieben und 15-20 Minuten backen. Nach dem Backen die Gugl in der Form erkalten lassen, dann lösen sie sich auch ganz wunderbar aus der Form.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen