Mittwoch, 13. September 2017

Beerenstarkes Mascarpone ~ Heidelbeerdessert


Heute zeige ich Euch ein leckeres Mascarpone ~ Heidelbeerdessert was man ganz einfach selber machen kann und was sich besonders gut z.Bsp. zu einem Buffet, einer Grillparty oder zum Picknick eignet.

 Im Marmeladenglas mit Deckel hübsch serviert !

Zutaten für 4 Personen :
500 g Mascarpone
1 Pck. QimiQ Classic - Vanille
100 g geschmolzene weiße Schokolade
150 ml Kokosmilch
400 g frische Heidelbeeren 
Crème de Cassis
50-70 g Puderzucker nach Bedarf
 
 1 Pck. Eierbiskotten = Löffelbiskuits 
frische Minze
 
Zubereitung :
Mascarpone zusammen mit QimiQ Vanille in die Schüssel der Kitchen Aid füllen und mehrere Minuten lang ordentlich glattrühren.
Dann die Kokosmilch, die geschmolzene Schokolade und den Puderzucker nach und nach dazugeben.

Die Heidelbeeren putzen, waschen und mit einem Küchentuch trockentupfen. 200 g Heidelbeeren in die Mascarpone-QimiQ-Masse vorsichtig einarbeiten.
Zum Schluss mit einem guten Schuss Crème de Cassis abschmecken.

Zwei Eierbiskotten in der Mitte durchbrechen und auf den Boden der Gläser geben, dann ein paar Spritzer Crème de Cassis, ein paar frische Heidelbeeren und etwas von der Mascarpone-QimiQ-Masse.

Ich habe einfache Marmeladengläser genommen, sie eignen sich hervorragend und schauen dazu noch besonders dekorativ aus. Das Dessert mit den Deckeln verschließen und im Kühlschrank 3-4 Stunden kalt stellen.
 
Vor dem Servieren mit einem halben Biskotti, ein paar Heidelbeeren und frischer Minze dekorieren. 


Tipp : 
Anstelle von Heidelbeeren könnt ihr auch andere Beeren oder Früchte für die Zubereitung dieses Desserts verwenden.
 
Gutes Gelingen !
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen