Samstag, 22. September 2012

Himmlicher Apfelkuchen mit Granatapfelsamen & Zimt


Heute war mir mal nach Apfelkuchen ... den müsst Ihr ausprobieren, er ist soooo lecker dass man drin Baden könnte ... lasst Euch das Rezept 
nicht entgehen *-*

NICHT VERGESSEN !!!

Auf zum meinem Gewinnspiel mit Wunschcurry.de, wenn Du 
noch nicht teilgenommen hast, hier entlang.
Ich drücke Dir die Daumen *-*


Zutaten für 12 Stück:

Boden :

100 g Butter
50 g Zucker
1 Eigelb
150 g Mehl
1 Prise Salz

Belag 1 :

2 Pck. backfester Vanillepudding ohne Kochen
1/2 l Milch

Belag 2 :

4-5 Äpfel
Zimt Prima von wunschcurry.de 
Granatapfelsamen von Flores Farm

Streusel :  

150 g Butter 
150 g Zucker
250 g Mehl
1 Prise Salz 
2 EL Vanillezucker

Zubereitung :

Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.

Boden : Alle Zutaten in die Küchenmaschine geben und mit den Knethaken zu einem glatten Teig verkneten. In Klarsichtfolie einwickeln und 30 Min. kühl stellen.

Anschl. eine 24er Springform mit Backpapier auslegen und den Boden andrücken und einen kleinen Rand hochziehen.

Belag 1 : Puddingmasse nach Pck.anleitung zubereiten und auf dem Boden verteilen.


Belag 2 : Die Äpfel halbieren, schälen, entkernen und mit dem Messer der Länge nach, dicht an dicht einschneiden. Auf dem Kuchen verteilen, mit Zimtpulver bestäuben und die Granatapfelkerne darauf verteilen.


Streusel : Alle Zutaten in die Küchenmaschine geben und mit den Knethaken zu Streuseln verarbeiten.Die Streusel auf dem Kuchen verteilen.


Im vorgeheizten Backofen bei gleichbleibender Temperatur 50 Min. backen.


Kochrezepte Basar -teilen,inspirieren,stöbern,entdecken- immer Freitag bis Sonntag - tobias kocht!

Kommentare:

  1. Mmmhhh, Apfelkuchen ... oh ja, der sieht wirklich himmlisch aus!

    Wünsche Dir und Deinen Lieben ein sonniges Wochenende und lasst Euch den Kuchen schmecken (von mir aus badet auch drin ...) ;0),
    Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Kerstin,
    das ist ja ein super Rezept, das werde ich bestimmt in den kommenden Tagen mal ausprobieren. Bei uns gibt es heute selber gemachten Apfelstrudel.
    Wünsche dann noch ein schönes Wochenende...
    LG Andreas

    AntwortenLöschen